KALENDER - Türme auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen Vergrößern

KALENDER - Türme auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen

23,00 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Neuer Artikel

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

Mehr Infos

110 Jahre, von 1895 bis 2005, wurde der Truppenübungsplatz Münsingen militärisch genutzt. Im Lauf dieser langen Zeit gab es auf dem 6700 Hektar großen Areal rund zwei Dutzend Feuerleit-, Beobachtungs- und Kontrolltürme fürs Militär. Inzwischen ist der einstige Schießplatz das Herzstück des Biosphärengebietes Schwäbische Alb, auf dem heute noch zwölf Türme stehen, von denen fünf begehbar sind. Die zwischen 1898 und 2018 gebauten Aussichtstürme sind zwischen 40 Meter (Hursch) und fünf Meter (Alpenblick) hoch. Die beiden ältesten sind die Beobachtungstürme Lindequist und Falkenhausen aus dem Jahr 1898. Alle 12 Türme, im Lauf des Jahres fotografiert von Joachim Lenk, sind mit Kurzbeschreibungen und auf einer Übersichtskarte im neuen Kalender für 2022 abgebildet.

Erhältlich ist der Kalender für

15 Euro (bei Abholung)

bei der Tourist Information Münsingen,

im Biosphärenzentrum in Auingen,

bei der Volksbank in Laichingen,

im Rathaus Gomadingen,

bei Finch Whisky in Heroldstatt,

im Dorfladen in Feldstetten,

im Albgut BT 21 (Ausemländle),

in Harry Weinlounge in Schmiechen

und beim Wiedemann-Verlag in Rietheim.

WIEDEMANN-VERLAG

Telefon 07381 2090

Wire-O-Bindung
DIN A3

Versand

EUR 15,00 + EUR 8,00 Versandgebühren, inkl. 19% Mwst.

Die Kalenderblätter fallen nur so herunter.

Sie sind der Haarausfall der Zeit.

Saul Bellow

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

KALENDER - Türme auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen

KALENDER - Türme auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen