Betrogene und missbrauchte Jugend zur Zeit des Dritten Reiches Vergrößern

Betrogene und missbrauchte Jugend zur Zeit des Dritten Reiches

30,00 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

333

Neuer Artikel

Autor: Wolfgang Finkbeiner

Die nationalsozialistischen Jugendorganisationen Hitler-Jugend, Bund Deutscher Mädel, Jungvolk und Jungmädel im Raum Ulm/Neu-Ulm

Mehr Infos

Mehr Infos

HJ und BDM: Die nationalsozialistischen Jugendorganisationen Hitler-Jugend, Bund Deutscher Mädel, Jungvolk und Jungmädel im Raum Ulm/Neu-Ulm.

Wie man als Kind die Nazi-Zeit erlebte:Detailliert schildert der 90-jährige Autor die Vorläufer-Jugendorganisationen, auf denen die Hitlerjugend aufbaute, er beschreibt die Örtlichkeiten dieser NS-Jugendorganisationen in Ulm/Neu-Ulm und die fremdbestimmten Grundsätze der Erziehung im NS-System. Zeitzeugen schildern im Buch Szenen aus ihrer Erinnerung.

Weitere Infos auch unter https://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Wie-ein-Kind-die-Nazi-Zeit-erlebte-id51082411.html

WIEDEMANN VERLAG Münsingen
21 x 30 Zentimeter, 352 Seiten und mehr als 130 Fotos,
Abbildungen und 1 Lageplan.

ISBN 978-3-941453-33-3 

Lieferung auch an den Buchhandel unter
bestellung@wiedemann-verlag.com

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Betrogene und missbrauchte Jugend zur Zeit des Dritten Reiches

Betrogene und missbrauchte Jugend zur Zeit des Dritten Reiches

Autor: Wolfgang Finkbeiner

Die nationalsozialistischen Jugendorganisationen Hitler-Jugend, Bund Deutscher Mädel, Jungvolk und Jungmädel im Raum Ulm/Neu-Ulm